Besucherzähler

Heute 11

Insgesamt 2191583


   Sie möchten die Besucher unserer Internetpräsenz über eine interessante Fernsehsendung oder Veranstaltung zum Thema Hund informieren, Sie haben Informationen über die Planung einer neuen Hunderegelung / Hundesteuersatzung oder Sie Verfügen über sonstige Tips und Neuigkeiten zum Thema Hund: Dann stellen Sie uns diese Informationen bitte zur Veröffentlichung zur Verfügung.

   Ihr Team von Hund und Halter e.V.



Zu den Vereinsterminen, bitte hier entlang  >>

   Kaum ein anderes Thema wird so häufig und emotional diskutiert wie das Aggressionsverhalten des Hundes. Es werden Rasselisten erstellt, Verordnungen erlassen und Ruck-Zuck-Trainingsmethoden vorgestellt, mit denen man aggressive Hunde "wieder in den Griff kriegen" soll. An ihrer Stelle sollten sinnvolle Präventivmaßnahmen sowie eine bessere Schulung der Hundeführer und moderne Trainingsprogramme stehen, die an den Ursachen des Problems arbeiten, statt seine Symptome zu bekämpfen.

   auch in diesem Jahr möchten wir wieder zum Internationalen Hundesymposium einladen, zu dem zahlreiche Experten aus dem In- und Ausland kommen, um rund um das Thema Hund zu referieren. Wir haben ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das interessante Aspekte für alle bereit hält, die mit Hunden leben und/oder arbeiten.

   Tierkommunikation ist das telepathische, intuitive Sprechen mit Tieren, mit deren Hilfe es möglich ist Gedanken, Bilder und Gefühle von Tieren zu empfangen. Die Fähigkeit zur telepathischen Kommunikation mit Tieren besitzt jeder Mensch. Jedoch ist dieser Sinn in unserer reizüberfluteten Gesellschaft untrainiert und verkümmert.

   Marta Williams, die renommierte und erfahrene Tierkommunikatorin, Autorin von „Lautlose Sprache“ und „Ohne Worte“ kommt am 13. September nach Deutschland

12. August 2007
11 - 18 Uhr
auf der Pferderennbahn
in Düsseldorf, Rennbahnstr. 20

Eintritt 2,- €, Kinder bis 16 J. frei
TOP Aktion: die Eintrittskarte kann gegen ein Präsent am  Fressnapf-Stand eingetauscht werden.

   TIER.TV bringt rund um die Uhr Fernsehen für Tierfreunde.

   Haus- und Nutztiere stehen im Fokus des digitalen Themenkanals TIER.TV, der nach einer Testphase nun offiziell seinen Betrieb aufnimmt. Das Programm, das weitgehend aus Eigenproduktionen besteht, soll auf unterhaltsame Weise Service, Information und praktischen Nutzen für die Zuschauer verbinden. So werden in der live ausgestrahlten Ratgebersendung „Doc & Co“ Fragen zu Gesundheit, Erziehung und Pflege der vierbeinigen oder gefiederten Hausfreunde beantwortet...

Pressemitteilung der Bundestierärztekammer vom 16.05.2007

   Die Bundestierärztekammer warnt vor der spontanen Mitnahme von Strandhunden oder Hotelkatzen aus dem Urlaub. Trotz guter Absichten können sich ungeahnte Probleme ergeben - für Mensch und Tier.

In Basels Kindergärten werden Präventionskurse eingeführt, in denen die Kinder elementare Regeln im Umgang mit Hunden erlernen sollen.

   "Kind & Hund" heisst das Projekt, welches Gesundheitsdirektor Carlo Conti gestern der Presse vorgestellt hat. Grund für das Kursprogramm nach dem Vorbild des Kantons Neuenburg: "Kinder werden doppelt so häufig von Hunden gebissen wie Erwachsene. Und oft provozieren sie unbewusst den Unfall selbst", erklärte Kantonstierarzt Markus Spichtig: Im letzten Jahr haben in Basel-Stadt drei Kinder gravierende Verletzungen durch Hundebisse erlitten.

   Ein Team von zwölf ausgebildeten Kynologinnen soll deshalb den Kindergärtlern etwa beibringen, niemals vor einem Hund davonzulaufen, ihm nicht in die Augen zu starren und keine fremden Tiere zu streicheln. Den Fünfjährigen im Kurs fällt es sichtlich schwer, den Hund im Raum zu ignorieren und nicht zu streicheln. "Aber gerade diesen Respekt vor Hunden sollen sie lernen", sagt Spichtig und betont: "Es ist eben kein Streichelkurs."

   Vorläufig werden in vier ausgewählten Lokalen 20 Präventionskurse angeboten. Ziel ist es, das Angebot analog zu den Verkehrserziehungskursen dauerhaft einzuführen.

   Quelle: www.20min.ch/news/basel/ - 23.04.2007

Ernährungsseminar mit Schwerpunkt Rohfütterung

Seminar mit Britta Homann
23. - 24. Juni 2007

   Immer mehr Hundehalter werden durch die Werbung, Testzeitschriften, alten (wenn auch längst überholten) „Weisheiten“ und Halbwissen oft stark verunsichert, wie die optimale Ernährung ihres Hundes aussehen sollte.

   Höchste Zeit, die „schönsten Wochen des Jahres“ zu planen. Vor allem, wenn der Hund mit von der Urlaubs- partie sein soll. Denn dann sind Entscheidungen und Vorbereitungen zu treffen, die nicht bis zum »Last Minute“-Termin warten können...

   Jetzt im Frühjahr sind viele Strände noch menschenleer - die beste Zeit für ausgedehnte Strandspaziergänge. Das nutzen auch viele Hundebesitzer. Zwischen Lübeck und Wismar bietet eine Hundeschule richtige Strandwanderungen an, fünf Tage Ostsee pur..