Besucherzähler

Heute 128

Insgesamt 2429188

Staff Mix, HündinIMG 9808

Geb. ca. 2009

Geimpft, gechipt, nicht kastriert

UPDATE für unsere ELLY

Unsere Tante Elly Else Pummelfee lebt nun seit 7 Monaten auf einer Pflegestelle in NRW, hier wurde seit ihrem Einzug täglich mit ihr trainiert, so dass wir ganz viele positive Neuigkeiten zu berichten haben.

Im häuslichen Umfeld verhält sie sich nach wie vor ruhig und kann ohne Probleme einige Zeit allein bleiben ohne die Wohnung umzudekorieren. Sie legt sich in dieser Zeit einfach schlafen und verschläft die Abwesenheit ihrer Menschen.

Draußen gibt es sehr große Erfolge zu berichten, denn hier war Elly anfänglich sehr überfordert und gestresst, doch mittlerweile machen die Spaziergänge mit ihr einen riesen Spaß.

Sie läuft super an der Leine und korrigiert sich von allein sobald sie merkt, dass die Leine auf Spannung steht. Die Grundkommandos führt sie mit Freude aus und die Abrufbarkeit auch in Extremsituationen (Wildwechsel) befolgt sie zuverlässig.

Radfahrer, Jogger und Walker werden von Elly links liegen gelassen.

Hundebegegnungen an der Leine meistert sie von mal zu mal immer besser. An den meisten Hunden geht sie mittlerweile mit etwas Abstand problemlos dran vorbei. Bei einigen Ausnahmen ist sie noch etwas aufgeregt und äußert dies mit bellen. Sobald man ihr jedoch sagt " Elly, nein" ist sie sofort wieder ruhig und ansprechbar. Also absolut kein Vergleich mehr zu vorher. Ihre Übersprungshandlungen bei denen sie sich in solchen Situationen umdrehte und in die Leine biss, treten gar nicht mehr auf.

Auf Gassirunden nimmt sie immer häufiger Kontakt zu Artgenossen auf und lässt sich auf Spiele ein.

In der Hundeschule der Pflegestelle nimmt Elly erfolgreich an der Wesenstestvorbereitung teil und hat mehrfach den Probelauf ohne jegliche Auffälligkeiten absolviert.

Neben der Wesenstestvorbereitung und dem täglichen Training wird auf eine körperliche und geistige Auslastung bei ihr geachtet. Mantrailen, Suchspiele, Disc Dogging (Frisbee), Agillity, Inliner skaten, Zugsport, schwimmen und neben dem Fahrrad laufen sind für sie das Größte.

An ihrer Ressourcenverteidigung wurde intensiv gearbeitet und sie akzeptiert nun Artgenossen in ihrer Nähe, die sie sogar zu einem gemeinsamen Spiel mit ihrem Spielzeug auffordert. Und auch der Futterneid wird immer weniger. Sie frisst mittlerweile mit den anderen Hunden in einem Raum, man kann ihr ohne Probleme ein Leckerchen im Beisein anderer Hunde geben und sie nimmt auch im Rudel an der Futtersuche auf der freien Wiese teil.

Wir suchen für unsere Elly hundeerfahrene Menschen, die Spaß haben gemeinsam mit ihr die Welt zu entdecken und bereit sind weiter mit ihr zu arbeiten. Ein souveräner Rüde wäre für Elly kein Problem und auch mit ruhigen Katzen kommt sie zurecht.

------

Elly hat 4 Jahre mit einem Obdachlosen auf der Straße gelebt, bis sie beschlagnahmt wurde, da der Halter die notwendigen Auflagen nicht erfüllt hat. Nachdem sie dann noch ein Jahr im Tierheim lebte zog sie nun auf eine Pflegestelle in NRW. Elly wird noch kastriert.

Auf der Pflegestelle zeigt die wunderschöne Elly sich aktiv, freundlich und aufgeweckt. Menschen sind für sie das Größte. Sie möchte gefallen und gemeinsam mit ihren Menschen die Welt entdecken und lernen.

Im häuslichen Umfeld verhält sie sich ruhig und ausgeglichen und kann nach Eingewöhnung auch mal einige Zeit alleine bleiben.

Die Grundkommandos und die Abrufbarkeit beherrscht sie perfekt und auch mit Artgenossen hat sie auf gemeinsamen Gassirunden generell keine Probleme. Sie rennt meist eine Runde mit ihnen und geht dann ziemlich schnell ihren eigenen Weg wobei sie sich an ihre Menschen orientiert.

In ihrem neuen zu Hause sollte sie jedoch Einzelhund sein oder zu einem ruhigen souveränen Rüden, da Elly zu Futterneid und Ressourcenverteidigung neigt und gerne die Kontrolle übernimmt. Das sind jedoch Sachen an die man arbeiten kann und wo sie auch schon sehr große Fortschritte gemacht hat.

Kinder sollten schon etwas älter sein.

Elly braucht eine souveräne und sichere Führung durch ihre Menschen, die Elly ruhig aber bestimmt durch den Alltag führen und bereit sind mit ihr weiter zu arbeiten. Denn wenn sie diese Sicherheit von ihren Menschen nicht bekommt, gerät sie in Stress und neigt dann zu Übersprungshandlungen . Dabei verletzt sie niemanden, sondern sie beißt in die Leine und bellt.

Elly ist der perfekte Hund für jemanden, der Sport machen möchte.

Schutzgebühr: 250,00 €

Kontakt:
Hund und Halter e.V.
Nothundevermittlung Rosi Murrweiss
Tel.: 0174-9903308
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder
Lisa Lücke
Tel.: 017630542003
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • IMG_0075
  • IMG_0314
  • IMG_9706
  • IMG_9731
  • IMG_9777
  • IMG_9791
  • IMG_9794
  • IMG_9806
  • IMG_9808
  • IMG_9837
  • IMG_9893
  • IMG_9967