Besucherzähler

Heute 127

Insgesamt 2429187

Quartett1 Rüde, 3 Hündinnen

Geb. Anfang Februar 2014 – 9 Wochen

Gechipt, geimpft
Unsere kleinen Peanuts sind eingezogen. Sie stammen aus einer behördlichen Beschlagnahmung und suchen jetzt ein neues Zuhause. Alle Zwerge sind alterstypisch verspielt und freundlich. Trotzdem entwickeln sie natürlich eigene Charaktere und wir möchten sie in geeignete und liebevolle Familien vermitteln.

Peppermint Patty ( Sternchen Halsband )

Peppi ist sehr neugierig, kennt keinerlei Angst und ist extrem verschmust. Das Leben ist ein Ponyhof und sie ist vorne immer dabei. Peppi lebt zusammen mit ihrer Schwester Marcie auf einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen, sowie Kaninchen zusammen. Sie ist eine selbstbewusste kleine Kröte und hat jetzt schon einen frechen Blick drauf, der jedes Herz zum schmelzen bringt.

Marcie ( rotes Halsband )

Marcie ist die kleine zarte Zuckerschnute, der alles am meisten zugesetzt hat. Sie ist sehr schüchtern und vorsichtig. Am Anfang hatte sie nur den Schwanz eingeklemmt und war ängstlich. So langsam taut sie auf, kommt zum schmusen und schließt sich den adulten Hunden extrem an. Dort verliert sie ihre ganze Scheu und spielt fröhlich. Marcie möchten wir als Zweithund zu einem souveränen und freundlichen Rüden vermitteln, der ihr zur Seite steht. Wir möchten Marcie nicht zu kleinen Kindern vermitteln, weil sie damit völlig überfordert wäre. Sie braucht viel Liebe und Sicherheit.

Lucy van Pelt ( weißer Brustfleck – kein Halsband )

Lucy ist die hellste und flinkste von allen vieren. Sie ist sehr aufmerksam und lernt fleißig das man das Geschäft draußen macht, denn da gibt es ja eine Belohnung für. Allerdings machen ihr laute Geräusche wie Autos, Züge und Flugzeuge noch Angst. Aber dies ist eine Sache der Gewöhnung und des Vertrauens. Bei der Erkundung von Neuland ist sie allerdings die mutigere und motiviert ihren Bruder Schröder, mit dem sie zusammen auf der Pflegestelle lebt, zum mitmachen. Sie kann aber auch wunderbar entspannen und in der Sonne liegend das Leben genießen. Lucy und ihr Bruder Schröder leben in der Pflegefamilie mit anderen adulten Hunden und Kindern zusammen.

Schröder ( weiße Blesse )

Schröder ist etwas größer und kräftiger als seine Schwester, dafür aber auch fauler. Er ist ein kleines tapsiges Bärchen und Träumerle, das beim Spazieren gehen vor lauter Schnüffeln und Erkunden gerne mal den Anschluss an die Gruppe verliert, um dann ganz irritiert fest zu stellen, dass er alleine auf weiter Flur steht. Gerne sitzt er vor der Couch und möchte hoch gehoben werden, obwohl er eigentlich auch selber hoch kommt. Essen ist ihm sehr wichtig und meistens ist er so schnell fertig, dass er noch schnell im Napf seiner Schwester nachschauen muss, ob noch ein Krümel drin ist. Laute Geräusche stören ihn nicht, solange es Leckerlie gibt. Ab und zu kommt doch so etwas wie Temperament bei ihm durch und dann wird er zu einem quirligen kleinen Mann, der schlafen für absolut überbewertet hält. Am liebsten schläft er im Arm der Pflegetochter und schnorchelt dann glücklich vor sich hin. Schröder lebt mit seiner Schwester Lucy in einer Familie mit adulten Hunden und Kindern zusammen.

Schutzgebühr: 250,00 €

Kontakt:

Hund und Halter e.V.
Nothundevermittlung Rosi Murrweiss
Tel.: 0174-9903308
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Duo_1
  • Duo_2
  • Duo_5
  • Duo_6
  • Duo_7
  • Lucy
  • Lucy_4
  • Marci
  • Marci_5
  • Marci_7
  • Peppi_11
  • Peppi_12
  • Peppi_7
  • Quartett
  • Schröder_1
  • Schröder_3