Besucherzähler

Heute 61

Insgesamt 2419604


Maja gehört nach fast 6 Jahren Tierheimaufenthalt quasi schon zum Inventar des Hanauer Tierheims und sucht daher dringend ein eigenes Zuhause, da der betagten Hundedame allmählich die Zeit davon läuft.

Maja wird als Dobermann-Rottweiler Mischling vermittelt.

Leider gehört sie zu den Pechvögeln, die schon viel durchmachen mussten: sie zählt zu den Listenhunden, hatte bereits einige gesundheitliche Probleme und hat eine schlimme Vergangenheit, die dazu beigetragen hat, dass Maja das Vertrauen in die Menschen zum Teil verloren hat. Daher zeigt sie sich im Tierheim zunächst recht zurückhaltend und sucht selbst nicht aktiv den Kontakt zu fremden Menschen. Das ändert sich aber, wenn man ihr Zeit gibt, Vertrauen zu gewinnen. Dann blüht sie auf und entwickelt sich zu einer liebenswerten, aufgeschlossenen Hündin, die sich mit strahlenden Augen über jegliche Formen von Beschäftigung freut, egal ob lange Spaziergänge, Kopfarbeit oder ausgiebige Streicheleinheiten.

Aufgrund ihrer Vergangenheit ist sie bei Fremden sehr unsicher und braucht eine selbstbewußte, konsequente aber auch liebevolle Führungsperson, an der sie sich orientieren kann. Dann lässt sich die sensible Hündin gut lenken und beherrscht die üblichen Grundkommandos.

Mit anderen Hunden ist Maja bedingt verträglich, am besten klappt es mit großen Rüden.

Wir suchen für Maja einen Einzelplatz bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kindern, die ihr den Rest der Welt zeigen möchten.

Kontakt: Tierheim Hanau / Gassigängerin: Riccarda Wolter /
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne auch den Erstkontakt über www.pit-staff-rm.de

Tel-Nr. : 0170 - 22 14 106

  • MajaHanau1
  • MajaHanau2
  • MajaHanau3